Erster Arbeitseinsatz 2017

Auf der (noch) verschneiten Wiese und bei strahlendem Sonnenschein haben wir im Februar einen Teil der mittlerweile 250(!) Neupflanzungen pflegen können. Dabei sind besonders das unterschiedliche Alter und die Wuchsformen der einzelnen Sorten immer wieder eine neue Herausforderung. Herr Schäfer hat uns in bewährter Weise angeleitet und unterstützt. Bilder gibt es hier

Sitzstangen für Greifvögel

Der regelmäßige Streuobstwiesenbesucher wird es schon vor einiger Zeit wahr genommen haben: es gibt jetzt 5 zusätzliche Sitzgelegenheiten für Greifvögel. Besonders Bussarde benötigen für die Jagd einen Ansitz, von dem aus sie auf Beute lauern. Vieleicht gelingt es, mit den zusätzlichen Sitzangeboten, ein paar weitere Mäusebussarde anzulocken und so die Mäusepopulation durch den natürlichen Feind einzudämmen.

Graslöwen-Projekt

Mit Schülern der Klasse 1-4 der Grundschule Strehla wurde wieder einmal ein sehr schönes Projekt auf der Streuobstwiese verwirklicht. Professor Konschak und Herr Kassebaum haben mit den Schülern 8 Kopfweiden in das Areal Eschengrund gepflanzt. Die Kinder haben “ihrer” Weide einen Namen gegeben und sich bereit erklärt, bei Spaziergängen nach ihrem Bäumchen zu schauen.